26_Nebelwasser

 

 

Pedro Hamon, Maximilian Probst

Die TU München entwickelte mit der deutschen Wasserstiftung Materialien zur Gewinnung von Trinkwasser. Hierbei handelt es sich um in der Wüste Marokkos aufgestellte Textilien (Fog Net), die Nebel aufsammeln und so reines Trinkwasser bereitstellen. In diesem Zusammenhang, unter Verwendung besagten Materials, entstand das Projekt Nebelwasser. Das Aufsammeln von Flüssigkeit steht nicht im Vordergrund, vielmehr ist es die Erklärung des Prinzips, dies lenkt die Aufmerksamkeit auf die weltweite Wasserknappheit.